Ist Toby Gad schwul?

Alle Jahre wieder sucht Deutschland den nächsten Superstar.

Und was wäre DSDS ohne Dieter Bohlen? Genau diese Frage beschäftigt dieses Jahr die treuen Fans der Sendung. Denn 2022 wird alles anders. Keine flotten, beleidigenden Sprüche, kein grell weißes Zahnpasta-Lächeln. Dieter Bohlen ist nicht länger Teil der Show. Stattdessen ist ein neuer Juror dabei, der in Deutschland bisher eher unbekannt gewesen ist: Toby Gad ist nun an der Seite der beiden weiteren Juroren Ilse DeLange und Florian Silbereisen.

Um wen handelt es sich bei dem gebürtigen Münchner?

In den USA genießt Toby Gad große Berühmtheit. Kein Wunder. Seit mehr als zwei Jahrzehnten lebt er in seiner neuen Wahlheimat. Dort arbeitet er hauptsächlich als Song-Producer. So schrieb er beispielsweise zusammen mit Fergie den Megahit “Big Girls don’t cry” oder auch mit Beyoncé “If I were a Boy”.

So erfolgreich er jetzt ist, so schwierig war vor 21 Jahren sein Start in den USA. Als er im Jahr 2000 in die USA zog, Er lebte in einer kleinen, schimmeligen Wohnung, sein Speiseplan bestand aus Nudeln. Täglich war er bemüht Studios zu finden, die mit ihn zusammen arbeiten wollten. Doch mit der Zeit machte sich seine Mühe bezahlt.

Trotz all der Erfolge erzählt Gad, dass es auch zahlreiche verpasste Chancen in seinem Leben gibt. So etwa, als die junge Taylor Swift bei ihm im Studio stand und er ihr Talent einfach nicht erkannt hat.

Ist Toby Gad schwul?

Sein Name ist weltberühmt, über sein Privatleben ist wenig bekannt

Man weiß lediglich, dass der seit 2005 mit einer Frau verheiratet ist und zwei Kinder hat. Schwul ist Toby Gad somit nicht.

Carolin

Carolin

Die gebürtige Schwäbin befasst sich mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Ihre Spezialgebiete sind Motivationsmindsets und Analysen von Schriftverkehr. Sie fungiert seit Jahren heimlich als Ghostwriterin für die Online Dating Profile vieler erfolgreicher Männer. Ihre Erfahrungen teilt sie mit uns in diesem Blog.

Schreibe einen Kommentar