Die Regenbogenflagge der schwulen und queeren Community

Die Regenbogenflagge: Das Symbol eine Community

Jeder kennt sie: Die LGBT+ Pride Flag, auch Regenbogenflagge genannt. Sie ist bunt und beinhaltet die Farben eines Regenbogens. Doch welche Bedeutung hat sie?

Seit den 1970er Jahren hat sich international die Regenbogenfahne zum Symbol für die Lesben- und Schwulenbewegung etabliert.

Entworfen wurde sie vom amerikanischen Künstler Gilbert Baker. Harvey Milk war der erste Politiker in den USA, der sich öffentlich als schwul geoutet hat. Milk war es, der den amerikanischen Künstler Gilbert Baker damit beauftragte, ein Symbol für queere Menschen zu designen. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde in den USA häufig ein pinkes Dreieck als Symbol benutzt. Das pinke Dreieck hat eine düstere Vergangenheit: Mit diesem wurden während der Nazi Zeit schwule und queere Menschen gekennzeichnet. Auf diese Weise entstand die Regenbogenfahne im Jahr 1978 in San Francisco.

Die Farben der Regenbogenflagge

Ursprünglich beinhaltete die Regenbogenflagge zwei weitere Farben: Pink und Türkis. Damals war es allerdings nicht möglich, die Farbe Pink als Massenware auf Fahnen zu drucken. Mit der Zeit verbreitete sich die Regenbogenflagge immer weiter, woraufhin als Folge das Türkis aus der Flagge ebenfalls gestrichen wurde, damit eine gerade Anzahl an Streifen aufgedruckt werden konnte.

Jede der Farben auf der Regenbogenflagge haben eine besondere Bedeutung.

  • Rot: Leben
  • Orange: Gesundheit
  • Gelb: Sonnenlicht
  • Grün: Natur
  • Königsblau: Harmonie
  • Violett: Geist

Die Progress Flag

Neben der bekannten LGBT & Pride Flag gibt es seit 2017 auch die Progress Flag. Hierbei handelt es sich um eine Regenbogenflagge, die im linken Teil einen Keil mit weiteren Farben enthält:  Die Farbenweiß, rosa und blau der Trans-Pride-Flagge sowie die Farben braun und schwarz. Der Keil steht somit als Symbol für transsexuelle Menschen sowie People of Color. Der schwarze Streifen erinnert an Menschen, die an HIV erkrankt sind und mit dem damit behafteten Stigma zu kämpfen haben oder an der Krankheit verstorben sind.

Der Keil zeigt in die Richtung der Flagge und symbolisiert, dass trotz der Entwicklung der Gesellschaft noch weitere Fortschritte vor uns liegen, die erreicht werden müssen.

Carolin

Carolin

Die gebürtige Schwäbin befasst sich mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Ihre Spezialgebiete sind Motivationsmindsets und Analysen von Schriftverkehr. Sie fungiert seit Jahren heimlich als Ghostwriterin für die Online Dating Profile vieler erfolgreicher Männer. Ihre Erfahrungen teilt sie mit uns in diesem Blog.

Schreibe einen Kommentar